Streifendienst

Streifendienst

Huette StreifendienstDer Streifendienst gehört zu jedem Hüttendienst. Wir möchten Euch deswegen bitten, die folgenden Zeilen zu beachten.

Grundsätzlich ist den in der Hütte vorliegenden Anordnungen für den Streifendienst Folge zu leisten.

 

Dienstzeit

Die Dienstzeit ist Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Rundwanderweg

Der von den Kirchehrenbacher Heimatfreunden e.V. ausgewiesene und unterhaltene Rundwanderweg sollte im Bereich des Walberla während der Dienstzeit kontrolliert werden.

Aufgetretene Mängel, wie fehlende Beschilderung, Hindernisse auf dem Wanderweg etc. bitte entweder sofort beseitigen oder an unseren Wanderwart weiterleiten.

Eine Karte mit Verlauf des Wanderweges liegt in der Hütte auf oder kann alternativ hier heruntergeladen werden.

 

Naturschutz

Es ist durchaus erlaubt Besucher des Naturschutzgebietes Walberla auf die Verhaltensregeln innerhalb des Naturschutzgebietes hinzuweisen. Dazu zählen unter anderem folgende Punkte:

  • Wanderer dürfen die ausgewiesenen Wege nicht verlassen
  • Es dürfen keine Blumen gepflückt werden
  • Unrat und sonstiger Müll darf nicht im Naturschutzgebiet zurückgelassen werden
  • Es ist nicht erlaubt die Wanderwege mit Mountainbikes oder sonstigen Fahrzeugen zu befahren

 

Dienstschluss

Nach Dienstschluss ist der Hüttenschlüssel wieder beim Hüttenwart gemeinsam mit der ausgefüllten Checkliste abzugeben.