Kategorie Archive: Bilder: Wanderungen

KHF Gebirgsfahrt 2018: Bilder und Bericht

Bericht Gebirgsfahrt 2018:

KHF_Gebifa_2018_67#Ziel der Gebirgsfahrt 2018 war am 06./07.10. das 1806m hoch gelegene ‘Solsteinhaus’ des KHF_Gebifa_2018_63#Östetreichischen Alpenvereins im Südkarwendel.

Mit 40 Teilnehmern starteten wir vom Bahnhof in Kirchehrenbach. Die Busfahrt verlief reibungslos incl. der Kaffeepause mit gespendeten Kuchen am Irschenberg. Die Fahrt zum Bahnhof Hochzirl war wieder eine Herausforderung für Bus und Fahrer – und beides wurde souverän gelöst.

Der mit 2,5 Std. veranlagte Aufstieg ging von Anfang an steil nach oben. An der Hütte angekommen wurde Quartier bezogen und Routen für den Nachmittag ausgekundschaftet. Eine größere Gruppe stieg zum Gipfel der 2405m hohen Erlspitze und Vereinzelte zum 2541m hohen Großen Solstein auf. Wiederum andere übten sich im KHF_Gebifa_2018_22#Schafkopfspiel oder wanderten ins Kristenbachtal. Trotz des späten Termins war es ein ideales Wanderwetter.

Am Sonntag versperrte Hochnebel den Gipfelblick zum und vom Großen Solstein KHF_Gebifa_2018_2#den eine Gruppe bestiegen hat. Die größere Gruppe wählte den Weg über den Zirler Schützensteig zur Neuen Magdeburger Hütte wo die Gipfelstürmer empfangen worden sind. Wiederum andere wanderten auf dem Aufstiegsweg, aber nicht ohne vorher die Erlspitze erklommen zu haben, zum Treffpunkt am Bahnhof Hochzirl wo uns der Bus schon erwartete.

Die Rückfahrt führte über Scharnitz und Garmisch (mit dem obligatorischen Stau) zurück in die Heimat, wo wir gegen 21:30 Uhr ankamen.

 

 

 

Hier noch einige Impressionen von der Fahrt:

 

KHF Gebirgsfahrt 2017: Bilder und Bericht

Bericht Gebirgsfahrt 2017:

Ziel der Gebirgsfahrt 2017 war die 1756m hochgelegene ‘Neue Bamberger Hütte’ bei Hopfgarten in den westlichen Kitzbühler Alpen der Sektion Bamberg.

Trotz 45 Anmeldung und weiteren 15 Anfragen starteten wir dann mit ‘nur’ 42 Teilnehmern vom Bahnhof in Kirchehrenbach. Die Busfahrt verlief reibungslos incl. der Kaffeepause mit gespendeten Kuchen am Irschenberg. Die Fahrt dann von Kelchsau durch den kurzen Grund zum Gasthof Wegscheid war dann allerdings eine Herausforderung für Bus und Fahrer – beides wurde souverän gelöst.

Von dort wurde in ca. 1,5 Std. zur Hütte, die bereits von Schnee umgeben war, aufgestiegen. Nach Stärkung und Quatierbelegung machten sich zwei Gruppen mit unterschiedlichen Zielen auf, den Nachmittag noch sinnvoll zu gestalten obwohl alle Wege verschneit gewesen sind. Eine davon zum Salzsachjoch (1983m), die andere über die Wildalmseen Richtung Schafsiedel (2447m), der von ein paar unentwegten auch bezwungen wurde mit grandiosen Rundblick. Eine weitere Gruppe die den Gasthof Wegscheid zur Stärkung schon genutzt hatten und deshalb später an der Hütte ankamen mussten dann die Hütte bewachen.

Die erst 2016 nach Renovierung wieder eröffnete Hütte selbst war incl. Wirt und Verpflegung ausgezeichnet.

Der geplante Übergang am Sonntag nach Königsleiten fiel sprichwörtlich ins Wasser. Da die Wetterprognosen keine Verbesserung versprachen und die Strecke in dunklen Wolken lag entschieden wir nach Kelchsau abzusteigen, jedoch nicht ohne im Gasthof Wegscheid oder/und Niederkaseralm einen Frühschoppen zu machen. Nach dem obligatorischen Busankommbier starten wir frühzeitig die Rückfahrt, die auch ohne Probleme verlief so dass wir gegen 18:30 Uhr bereits zurück waren.

Hier noch einige Impressionen von der diesjährigen Fahrt:

Vielen Dank für die Bereitstellung der Bilder an die Teilnehmer.

KHF Winterwanderung 2017

HuettenlogoKHF Winterwanderung 2017

Die Kirchehrenbacher Heimatfreunde laden zu ihrer Winterwanderung am

Sonntag, den 12.03.2076

nach Hagenbach.

Treffpunkt und Abmarsch ist um 10.45 Uhr am Brieftaubenheim. Geplant ist die Wanderung über die Hetzelsdorfer Ebene und über die Altreuth wieder zurück.

Anmeldung wird bei Wanderwart Jochen Stock, Tel.: 09191/97310 erbeten.

KHF Gebirgsfahrt 2016: Bild(er)

Besser spät als nie zumindest einmal das Gruppenfoto der Gebirgsfahrt 2016. Weitere Einsendungen sind gerne willkommen.

KHF Herbstwanderung 2015 *aktualisiert: Bilder*

Die Kirchehrenbacher Heimatfreunde laden zu ihrer Herbstwanderung am

Sonntag, 25.10.2015

herzlich ein.

Wir wollen in Pinzberg starten. Dazu ist Treffpunkt und Abfahrt mit Privat-PKW um 9:20 Uhr (Winterzeit!) am Dorfplatz in Kirchehrenbach. Die Wanderung führt uns an Gaiganz vorbei nach Hetzles. Zurück ist der Weg über Effeltrich, vorbei an der neuen Flurkapelle in oktogonaler Form, geplant.

HeWa2015Jedoch kann nach Lust, Wetter und Laune Honigs oder der Hetzleser Berg mit einbezogen werden.

Auch Nichtmitglieder sind gerne gesehen.

Weitere Informationen unter folgendem Link.

 


Hier auch gleich ein paar Impressionen aus der 2015er Herbswanderung.

 

Vielen Dank an unseren Wanderwart für die Bilder und die freundliche Bereitstellung!